Logo PayPal empfohlen
sterne
Wir haben 4 Bewertungen auf
Qype.com logo
HomeKontaktServiceber unsPartner
Schulz & Souard
Technischer Groß- und Außenhandel
seit 1931
Sontraer Strasse 18 a
60386 Frankfurt Fechenheim
Telefon: 069 735017
Telefax: 069 733937
Selbstklebende-Dichtung-Lexikon

Selbstklebende-Dichtung-Lexikon

Selbstklebende-Dichtung-Lexikon

 

Selbstklebende-Dichtung-Lexikon

Das Selbstklebende-Dichtung-Lexikon von Schulz & Souard. Das sind Dichtungen die eine Klebeschicht auf der Rückseite vom Profil haben: Die Selbstklebende-Dichtung gibt es in verschiedenen Materialien und Formen. Diese Schulz & Souard Dichtungen haben die Form wie das Symbol-Omega und ist aus dem Werkstoff EPDM. Die SK-Dichtung ist sehr weich und hat eine Hohl-Kammer damit die Dichtungen Unebenheiten ausgleichen können. Das Material kann auch aus dem Werkstoff Silikon sein das wiederum, sehr viel bessere Eigenschaften hat, als die EPDM-Dichtungen, sowohl im Temperaturbereich als auch in der Struktur. SK-Dichtungen können auch aus Moosgummi oder Zellkautschuk sein das ähnliche Eigenschaften hat wie die Selbstklebende-Dichtung aus EPDM. Die SK-Dichtung aus EPDM haben durch Ihre Vielzahl an Formen und Werkstoffen einen sehr großen Anwendungsbereichen, ob im Handwerksbereich, Industrie, Privat oder in vielen anderen Einsatzgebieten. In den alten Häusern wurde früher  zum Beispiel in die Fensterflügel keine Nut eingearbeitet um eine Dichtung ein zu setzen. Beim Auto kann das Selbstklebende-Profil zum Beispiel zwischen Kofferraum und Kofferraumdeckel zum abdichten vor Feuchtigkeit verwendet werden. Bei Dichtungen für Fenster aus EPDM beziehungsweise Holzrahmen kommt es sehr häufig vor, das die alte eingesetzte Fensterdichtung nicht mehr richtig abdichtet. Den die Holzrahmen verziehen sich im laufe der Jahre. Somit ist das SK-Profil aus EPDM oft nur noch die einzige alternative. Bei Türen an Schausteller Fahrzeugen ist ein SK-Profil aus EPDM ein immer wieder gern verwendetes Produkt um die Ware vor Feuchtigkeit zu schützen. Eine SK-Dichtung wird oftmals da verwendet, wo die ursprünglichen Dichtungen nicht mehr passen oder lieferbar sind. Bevor Sie die neuen Profildichtungen verarbeiten, sollten Sie den Untergrund stehts sauber und Fettfrei machen. Die Farbe am Rahmen und dem Fenster oder Tür muss ebenfalls trocken und Staubfrei sein, damit der Kleber auch auf dem vorgesehen Untergrund haften kann. Das Selbstklebende-Dichtungs-Profil ist nur ein Behelfs-Profil das nicht als Dauer-Profil herhalten kann, den durch Feuchtigkeit, Reinigungsmittel und andere Umwelteinflüssen gibt es auf den Klebstoff keine Garantie. Alle diese Anwendungen beim reinigen der SK-Dichtung können dazu führen, das die Weichmacher das Profil dauerhaft schädigen.

 

Hinweis für die Verwendung der EPDM Dichtungen

Um die EPDM SK-Dichtung von Schulz & Souard ordnungsgemäß verwenden zu können, sollten sie vor dem verkleben der Profildichtung, den Untergrund am Fenster sauber und Fettfrei machen. Bitte verwenden sie dafür nur geeignete Reinigungsmittel.

Farben für die selbstklebende EPDM Dichtung

Lieferbare Farben für die selbstklebenden Dichtungen von Schulz & Souard sind meistens braun oder weiß.

Zubehör im Lexikon von Schulz & Souard für Dichtungen

Als Zubehör für Schulz & Souard EPDM Profil, gibt es:

Werkstoffe für selbstklebende Dichtungen

Selbstklebende Dichtungen bei Schulz & Souard können aus folgenden Werkstoffen gefertigt sein.

Produktnamen für Profildichtungen

Verwendung des Klebebandes von Schulz & Souard

Sie können das Fenster Profil oder Tür Profil aus EPDM von Schulz & Souard als Abdichtung im Haus am Fenster oder an der Tür verwenden.

Kontakt

Sollten sie Ihre SK-Dichtungen nicht gefunden haben setzen Sie sich mit unserem Schulz & Souard Team in Verbindung.

<- BackDruckansicht

Öffnungszeiten
Mo. - Do.   08:00 Uhr - 12:30 Uhr
  13:30 Uhr - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
Sa. geschlossen
Produkte
Service
Rechtliches