mo. – do. 08.00 – 12.30 Uhr
& 13.30 – 17.00 Uhr

fr. 08.00 – 14.00 Uhr | sa. geschlossen

069 – 735 017
069 – 733 937 (fax)

Warenkorb
Logout

Gummimatten von Schulz & Souard – Informationen

Gummimatten-Information von Schulz & Souard: Gummimatten gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien. Die Matten können beispielsweise aus den Qualitäten EPDM, SBR, CR, NBR, Para oder vielen anderen Werkstoffen sein.  Ist der Werkstoff z.B. aus einem witterungsbeständigen Material (EPDM) und die andere Gummimatte aus einem ölbeständigen Werkstoff (NBR). Bei den Kautschukmatten können die Ober- und Unterflächen Glatt, aber auch stoffgemustert sein. Die Gummimatten könne auf der Oberfläche eine Struktur aus Noppen, Rillen oder andere Formen haben. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, die nicht strukturierten Gummi-Matten sind glatt und können zum Beispiel für die Fertigung von Flachdichtungen oder zur Fertigung von Dichtungsrahmen verarbeitet werden. Die strukturierten Gummi-Matten können verhindern, dass lose Gegenstände im Auto hin und her rutschen. Diese Matten können auch zu Gummistreifen geschnitten werden und als Vorlegeband verwendet werden. Gummimatten können einfach nur als Unterlage unter Geräte oder Holzmöbel gelegt werden, um zu verhindern, dass die Feuchtigkeit von unten unter die Möbel eindringt.

Anwendungen von Schulz & Souard Gummiplatten

Durch die zahlreichen Möglichkeiten, die die unterschiedlichen Werkstoffe für die Gummiplatten bieten, ist es fast überall möglich, in der herkömmlichen Anwendung diese Gummiprodukte sowohl in der Industrie, als auch im Privatebereich einzusetzen. Es ist möglich, die  Matten auch als Bodenbelag in Feuchtbereichen zu verwenden. Diese Art von Matten können zum Beispiel als Dämpfungen genutzt werden, um Schwingungen zu mildern. Als Unterlage in feuchten Kellern ist eine glatte Matte bestens geeignet, um Untergründe für Regale auszugleichen.

Gummimatten Werkstoffe – Qualitäten

EPDM ist ein witterungsbeständiger Werkstoff, der seine  Anwendung bei vielen Fensterdichtungen oder bei Gummiprodukten hat. Eine ganze Menge von Türdichtungen werden mit dem Werkstoff EPDM (Äthylen-Propylen-Dien Kautschuk) oder vergleichbaren Werkstoffen gefertigt. Fußmatten werden ebenso häufig mit dem Werkstoff EPDM gefertigt. EPDM (Äthylen-Propylen-Dien Kautschuk ist ozon- und temperaturbeständig und daher ein sehr guter Werkstoff für die Anwendungen der Gummi-Matte sowohl im Innen- als auch im Außeneinsatz.

Datenblätter zu Schulz & Souard Gummimatten Werkstoffen

Gummimatten unter Fußmatten

Die glatten Matten werden häufig als Fußmattenausgleich in Rahmen für Fußmatten verwendet.